Nachhaltigkeit und Entsorgung

Stattys Produkte und Materialien

das Basismaterial für Stattys Notes, Whiteboards und Stattys print-it digital ist Polypropylen (PP). Unsere Folien werden nach speziellen Rezepturen für uns hergestellt um zu gewährleisten, dass die elektrostatische Ladung möglichst lange erhalten bleibt. PP-Folien finden sehr häufig Anwendung als Verpackungsmaterial für Lebensmittel und in der Pharmaindustrie. Dagegen im Büro und Berufsleben sind PP-Folien als Arbeitsmittel noch nicht weit verbreitet.

Polypropylen besteht aus Kohlenstoff und Wasserstoff. Die Stattys Folien sind ultraleicht, benötigen sehr wenig Platz und können damit leicht mitgenommen werden. Die glänzende Seite von Stattys Whiteboard Folien und die weiße Rückseite von Stattys Notes ist, wenn die Beschriftung mit Whiteboard Markern erfolgt, abwischbar und können und sollten somit mehrfach verwendet werden.

Unsere Produkte aus Polypropylen gehören zu der PP-Kategorie 5.

In den meisten Orten in Deutschland ist bereits die Wertstofftonne eingeführt worden. Die Wertstofftonne ist ein guter Weg Stattys PP-Folien zu entsorgen. Sollten Sie noch keine Wertstofftonne haben, gehört das Material laut Auskunft bei der Stadt Bonn zum Restmüll. Häufig wird Restmüll in Deutschland verbrannt und zu Energie umgewandelt. PP besitzt einen relativ hohen Heizwert und entspricht in etwa dem Wert von Steinkohle und ist damit für Energierecycling bestens geeignet (Heizwert 42 MJ/kg -> Holz 19-20 MJ/kg). Bei der Verbrennung sind keine gesundheits- oder umweltschädigenden Wirkungen bekannt.

 

 

Stattys Verpackungsmaterial

Die Veolia Umweltservice Dual GmbH („Veolia“) betreibt ein in der Bundesrepublik Deutschland gemäß § 6 Abs. 3 der Verpackungsverordnung (im Folgenden: VerpackV) festgestelltes Duales System (im Folgenden: „Duales System Veolia“) Die Veolia Umweltservice Dual GmbH erfüllt für die vom Auftraggeber Finnovations GmbH einen Vertrag einbezogenen Verkaufsverpackungen, die beim privaten Endverbraucher im Sinne von § 3 Abs. 11 VerpackV anfallen, die Rücknahme und Verwertungspflichten der VerpackV in Form der Beteiligung an dem Dualen System Veolia gemäß § 6 Abs. 1 Satz 1 VerpackV. Veolia bestätigt dem Auftraggeber die Systembeteiligung nach Anhang I (zu § 6), Nr. 3 Abs. 2 VerpackV in dem Umfang der Verpackungsmengen, die der Auftraggeber Veolia gegenüber gemeldet und für die er ein Entgelt an Veolia entrichtet hat.

Unsere LUCID Registrierungsnummer DE4508286397582

Wir haben von Ihrer IP-Adresse erfahren, dass Sie unseren deutschen Stattys-Shop (www.stattys.com) aus Nordamerika besuchen. Wenn Sie in unserem deutschen Online-Shop bleiben möchten, klicken Sie bitte unten auf "Ablehnen". Wir haben auch einen kleinen USA-Shop (TheNoteboard.com) in Kalifornien, USA mit limitiertem Angebot. Wenn Sie nach Stattys Notes suchen, könnte dies für Sie bequemer sein. Bitte klicken Sie unten auf "Akzeptieren" um direkt zum US-Shop zu gelangen. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter sales@stattys.com.