+49 (0)2227 858 98220      Rufen Sie uns ruhig an

 
Item 7 of 20 total
  1. 2
  2. 3
  3. 4
  4. 5
  5. 6
  6. 7
  7. 8
  8. 9
  9. 10
  10. 11

Prioritätsmatrix A0 DE (synthetisches Papier)

Verfügbarkeit: Auf Lager

24,90 €
Zzgl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER

Kurzübersicht

Empathy Map B0 (paper version)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Prioritätsmatrix
  • Prioritätsmatrix

Details

Warum das Prioritätsmatrix Canvas?

Im Rahmen von Design Thinking-Workshops generieren die Teilnehmer viele Ideen, beispielsweise für neue Produkte. Allerdings fehlt oft die Zeit, sämtliche Ideen zu konkretisieren und im Detail zu analysieren. Daher müssen die Workshop-Teilnehmer die Ideen schnell evaluieren können, um sie anschließend zu priorisieren. Das Prioritätsmatrix Canvas hilft den Teilnehmern, die richtigen Ideen zu identifizieren, um sich auf die wichtigen Details zu fokussieren.

Was ist das Prioritätsmatrix Canvas?

Das Prioritätsmatrix Canvas ist ein visuelles Kollaborationswerkzeug für die Arbeit im Team. Es ist an die Eisenhower-Matrix angelehnt und ermöglicht einem Team schnell und einfach Ideen oder auch Aufgaben anhand von zwei Kriterien zu bewerten und in zwei Dimensionen zu sortieren. Beispiele sind Sortierung von Aufgaben nach Wichtigkeit und Dringlichkeit, die Bewertung von Projekten nach Kosten und Nutzen oder die Einordnung von Produkten nach Marktpotential und Wettbewerbsdruck. Verwenden Sie Prioritätsmatrix zusammen mit Stattys Notes, um Ihre Ideen, Projekte, Produkte usw. zu notieren und auf dem Canvas zu platzieren.

Wie verwende ich das Prioritätsmatrix Canvas?

So starten Sie.
Definieren Sie zunächst die Faktoren bzw. Kriterien, anhand derer Sie die Ideen (für die Aufgaben, Projekte, Produkte etc.) bewerten möchten. Beschränken Sie sich auf zwei Kriterien. Machen Sie gegebenenfalls zunächst ein Brainstorming mit dem Team, sammeln Sie die Kriterienvorschläge von den Teammitgliedern ein und lassen Sie dann das Team abstimmen, indem die Teammitglieder beispielsweise Punkte vergeben: jedes Teammitglied erhält zum Beispiel drei Punkte und darf diese auf die Kriterien verteilen. Die beiden Kriterien mit den meisten Punkten wählen Sie aus, notieren Sie diese auf Stattys Notes und platzieren Sie die Stattys an die X- und Y-Achse auf der Prioritätsmatrix als Beschriftung.

Ordnen Sie Ihre Ideen an.
Schreiben Sie jede Idee auf ein gesondertes Stattys und platzieren Sie es zunächst in die Mitte der Prioritätsmatrix – dort wo sich die vier Quadranten zu einem Kreuz treffen. Lassen Sie nun die Workshop-Teilnehmer abstimmen, ob die Idee das erste Kriterium über- oder unterdurchschnittlich erfüllt. Entsprechend der Einschätzung der Teilnehmer verschieben Sie das Stattys so weit nach rechts bzw. links, bis die Teilnehmer „Stopp“ sagen. Für das zweite Kriterium verfahren Sie äquivalent: verschieben Sie das Stattys nach oben bzw. unten, je nachdem ob die Idee das zweite Kriterium über- oder unterdurchschnittlich erfüllt.

Achten Sie auf die Verhältnisse zueinander.
Achten Sie bei den folgenden Ideen darauf, dass die entsprechenden Stattys relativ zu den bereits vorhandenen Stattys (Ideen) richtig angeordnet sind. Oft ist es schwer bis unmöglich, beispielsweise den Nutzen eines Produkts im Vorfeld genau zu beziffern, aber Sie und Ihr Team haben wahrscheinlich eine sehr gute Einschätzung, ob ein Produkt einen höheren Nutzenerwarten als ein anderes Produkt aufweist. Entsprechend sollten die Ideen bzw. ihre entsprechenden Stattys zueinander auf der Prioritätsmatrix angeordnet sein. Gegebenenfalls können Sie auch bereits vorhandene Stattys nochmals umordnen.

Fokussieren Sie auf die richtigen Ideen.
Nachdem Sie alle Ideen auf der Prioritätsmatrix angeordnet haben, prüfen Sie abschließend noch einmal, ob die Ideen hinsichtlich der beiden Kriterien im richtigen Verhältnis zueinanderstehen und positionieren Sie wenn nötig die Stattys nochmals um. Anschließend wählen Sie die Ideen aus, die sich (in der Regel) im oberen rechten Quadranten (Nummer II) befinden. Dies sind beispielsweise Aufgaben mit einer hohen Dringlichkeit und einer hohen Wichtigkeit. Bei Projekten, die Sie nach Kosten und Nutzen sortiert haben, ist der relevante Quadrant womöglich ein anderer, zum Beispiel rechts unten, also jene Projekte mit einem Nutzen aber niedrigen Kosten.

Links

Mehr Informationen finden Sie bei Datentreiber.

Zusatzinformation

Artikelnummer 381-DATR410DE
GTIN Nein
Größe 118,9 x 84,1 cm (49" x 33")
Versandeinheit 1
Material Synthetisches Papier 210 g/m²
Gewicht kg 0.21
Versand Wir versenden in der Regel in 0-2 Tagen mit DHL oder Deutsche Post.
Lieferzeit In Deutschland erhalten Sie in der Regel die Ware innerhalb 1-3 Arbeitstagen. In Österreich und in der Schweiz in 3-6 Arbeittstagen. Die restlichen Länder variieren sehr stark und die Ware kann bis zu 30 Tage zu Ihnen brauchen
Umsatzsteuer 19 % oder 7 % für EU-Bestellungen Erfolgt die Lieferung in einem EU-Land außerhalb Deutschland, sollten Sie unbedingt Ihre UStId-Nr. auf das entsprechende Feld während Ihrer Bestellung eingeben. Ohne gültige UStId-Nr. sind wir verpflichtet Ihnen 19 % bzw. 7 % MwSt. zu berechnen
Online-Shop Angebot Die Angebote im Online-Shop gelten nur für Firmen, Gewerbetreibende, Freiberufler und Vereine sowie Behörden, Schulen und Universitäten. Alle Preise gelten zzgl. MwSt. für Lieferungen in Deutschland und in EU ohne UmSt.-Id.Nr.
Hersteller Land
Zolltarifnummer Keine Angabe

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.