Datenlandschaft A0 DE (synthetisches Papier)

€24.90
In stock
SKU
381-DATR408DE

Warum das Datenlandschaft Canvas?

Das Datenlandschaft Canvas unterstützt Sie dabei, die Potentiale Ihrer Datenquellen zu entdecken und Lücken in Ihrer Datenlandschaft zu erkennen. Es visualisiert die Verfügbarkeit, die Granularität sowie die Exklusivität Ihrer Datenquellen, so dass Sie offene Fragen, kritische Punkte und mögliche Schwachstellen schnell identifizieren können. Nutzen Sie das Canvas zusammen mit den Stattys Notes und dem Datenstrategie Canvas, um in interdisziplinären Teams – beispielsweise Marketer, IT-Verantwortlicher und Business Analyst – die Grundlage für eine erfolgreiche Datenstrategie zu legen.

Was ist das Datenlandschaft Canvas?

Das Datenlandschaft Canvas ist ein visuelles Kollaborationswerkzeug und ergänzt das Datenstrategie Canvas. Es vertieft den Bereich der (Daten-)Erschließung und identifiziert die Datenquellen, die als Ressource kritisch für ein Geschäftsmodell oder -prozess sind (vgl. Geschäftsmodell / -fall Canvas).

Hinweis: auf das Canvas-Poster sind Leitfragen gedruckt, welche Ihnen beim Befüllen helfen.

Wie verwende ich das Datenlandschaft Canvas?

So starten Sie.
Sie können das Datenlandschaft Canvas auf zwei Arten verwenden: erstens, um für einen konkreten Anwendungsfall zu evaluieren, welche Datenquellen Sie benötigen (SOLL-Zustand); und zweitens, um die verfügbaren Datenquellen (IST-Zustand) und anschließend mögliche Anwendungsfälle zu identifizieren. Bei einem konkreten Anwendungsfall benennen Sie diesen und platzieren Sie ein entsprechendes Stattys in die Mitte des Canvas. Anschließend beginnen Sie im linken oberen Quadranten und arbeiten sich im Uhrzeigersinn vor, indem Sie die erforderlichen Datenquellen ebenfalls auf Stattys Notes erfassen. Wenn Sie keinen konkreten Anwendungsfall analysieren, können Sie gleich mit der Befüllung der Quadranten beginnen.

Befüllen Sie Ihre Datenlandschaft.
Die vier Quadranten (links oben, rechts oben, rechts unten und links unten) stehen für vier unterschiedliche Typen von Datenquellen:

  • Erstellte Daten haben Sie, Ihre Mitarbeiter oder Ihre Maschinen selbst erstellt und Sie besitzen die exklusiven und vollen Rechte an den Daten.
  • Erhaltene Daten bekommen Sie von Ihren Kunden und Partnern und wahrscheinlich besitzen Sie die Daten weder exklusiv noch umfänglich.
  • Bezahlte Daten haben Sie bei Drittanbietern eingekauft oder gegen eigene Daten eingetauscht und die Daten sind wahrscheinlich für alle, die ebenfalls bezahlen gleichermaßen verfügbar.
  • Öffentliche Daten sind frei verfügbar, allen zugänglich und obliegen möglicherweise Einschränkungen.

Nutzen Sie grüne, orange und gelbe Stattys Notes, um festzuhalten, ob die Daten

  • bereits vorhanden und die Datenquellen zugänglich sind
  • weder vorhanden noch zugänglich sind
  • oder zwar bereits vorhanden aber nicht zugänglich sind.

Kategorisieren Sie Ihre Daten.
Das Datenlandschaft Canvas besitzt drei Bereiche (von außen nach innen):

  • Rohdaten sind Daten, die weder gefiltert, bereinigt, aggregiert oder transformiert worden sind, beispielsweise die unverarbeiteten Sensordaten einer Maschine oder die Log-Dateien einer Website.
  • Abgeleitete Daten sind bereits durch ein datentechnisches Verfahren verdichtet, verfeinert oder anderweitig verarbeitet worden.
  • Verknüpfungsdaten beinhalten Daten, um die Datenpunkte zweier oder mehrerer Datenquellen miteinander in Beziehung zu setzen, zum Beispiel die Abbildung von Emailadressen auf Kundennummern.

Füllen Sie die Lücken.
Nachdem Sie Ihre Datenlandschaft erkundet und das Canvas gefüllt haben, überlegen Sie sich: welche Datenquellen fehlen mir? Wo habe ich Lücken, die ich füllen sollte oder könnte? Welche Datenquellen sind zwar vorhanden, aber mir fehlt der Zugriff auf diese Daten? Und welche Datenquellen muss ich miteinander verknüpfen, um meine Ziele zu erreichen, und habe ich die entsprechenden Daten?

Übertragen Sie die Ergebnisse.
Die Ergebnisse des Datenlandschaft Canvas sollten abschließend in den Bereich „Erschließung“ auf dem Datenstrategie Canvas übertragen werden, um Ihre Datenstrategie zu vervollständigen. Sie können auch die wesentlichen Datenquellen als Ressource in das Geschäftsmodell / -fall Canvas übernehmen.

Links

Mehr Informationen finden Sie bei Datentreiber.

Das Datenlandschaft Canvas ist auch als Online-Version inklusive Schritt-für-Schritt-Anleitung verfügbar: Datenlandschaft Canvas Online-Version

Eine Einführung in das Datenlandschaft-Canvas bietet Ihnen die Präsentation „Mit Design Thinking zum datengetriebenen Marketing“ auf SlideShare: https://www.slideshare.net/Datentreiber/mit-design-thinking-zum-datengetriebenen-marketing.

More Information
SKU381-DATR408DE
Size118,9 x 84,1 cm (49" x 33")
shipping unit1
MaterialSynthetic paper 210 g/m²
Weight in kg0.21
DeliveryWe do our best to send within 0-2 days with DHL or Deutsche Post
VAT Number in EUWhile completing your online order, please make sure you fill in your VAT number, if you have one and the delivery is to an EU-country outside Germany. Otherwise we have to incl. 19 % VAT on your invoice
Online offeringOur online offering is targeted for companies, registered business, freelancers and associations as well as authorities, schools and universities. German VAT added to all deliveries in Germany and EU deliveries without valid VAT number.
Write Your Own Review
You're reviewing:Datenlandschaft A0 DE (synthetisches Papier)
Your Rating

We noticed from your ip-address that your main language is English. We would like to redirect you directly to our English Store-View by clicking "Accept". You can also change your language by yourself and decline the automatic redirection by clicking "Decline". If you have any questions, please contact us at sales@stattys.com.