Geschäftsmodell /-fall A0 DE (synthetisches Papier)

24,90 €
Exkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Auf Lager
Nur 5 übrig
SKU
381-DATRDK518DE

Warum das Geschäftsmodell /-fall?

Sie möchten Ihr Unternehmen datengetrieben optimieren? Oder gar ein datengetriebenes Geschäftsmodell etablieren und datengetriebene Produkte entwickeln? Dann hilft Ihnen das Geschäftsmodell / -fall Canvas Ihr bestehendes Geschäftsmodell zu analysieren und nach Optimierungspotentialen für Daten und Analytik zu durchsuchen sowie neue Geschäftsmodelle und Produkte zu entwerfen. Sie können das Geschäftsmodell / -fall Canvas auch einsetzen, um die Geschäftsmodelle Ihrer Kunden besser zu verstehen und entsprechend neue Lösungen für Ihre Kunden zu konzipieren. Schließlich können Sie mit dem Canvas auch verschiedene Geschäftsszenarien durchspielen, um beispielsweise herauszufinden, ob sich eine Analytik-Lösung grundsätzlich lohnt und ob sich eher eine Standardlösung oder eine Individuallösung rentiert (Make or Buy-Entscheidung).

Was ist das Geschäftsmodell /-fall?

Das Geschäftsmodell / -fall Canvas ist eine Adaption des Business Model Canvas. Es erweitert das Business Model Canvas um Aspekte für Geschäftsfälle. Ein Geschäftsmodell beschreibt wie Unternehmen ihren Profit erwirtschaften. Ein Geschäftsfall prüft, ob ein Projekt profitabel ist, also ob beispielsweise die (wirtschaftlichen) Vorteile einer Analytik-Anwendung die Kosten und Risiken für die Entwicklung bzw. Anschaffung sowie den Betrieb der Lösung überwiegen. Ein Geschäftsfall ist also die kleine Version eines Geschäftsmodells und strukturell sind Geschäftsmodell und Geschäftsfall sehr ähnlich:

  • Die rechte Seite des Canvas beschreibt die Nutzer- bzw. Kundenperspektive: wer sind die Benutzer, Käufer und Entscheider? In welcher Beziehung stehen diese Personen zu dem Unternehmen bzw. zu dem Projekt? Und über welche Kanäle erfolgt die Vermarktung und Bereitstellung der Produkte, Dienstleistung oder Lösungen? Hier steht die Frage der Erwünschtheit („Desirability“) im Vordergrund.
  • Im Zentrum des Canvas stehen die Lösungen, die das Unternehmen anbietet (als Produkte & Dienstleistungen) bzw. im Rahmen des Projekts entwickelt oder angeschafft werden, und der daraus resultierende Nutzen für die Kunden bzw. Benutzer.
  • Die linke Seite beleuchtet die interne Seite des Geschäftsmodells: welche Ressourcen, Aktivitäten und Partnerschaften sind erforderlich, um die Lösungen bereitzustellen? Hier geht es um die Machbarkeit („Feasibility“).
  • Schließlich geht es unten auf dem Canvas um die Frage der Wirtschaftlichkeit („Viability“). Auf der einen Seite (links) stehen die Kosten & Risiken, die insbesondere durch die erforderlichen Ressourcen, Aktivitäten und Partnerschaften verursacht werden. Dem gegenüber stehen auf der rechten Seite Umsätze & Vorteile, die in Folge der Nutzung der Lösungen durch die Kunden bzw. Nutzer entstehen.

Letztlich müssen die Umsätze und (finanziellen) Vorteile die Kosten und Risiken überwiegen, damit es ein erfolgreiches Geschäftsmodell bzw. Geschäftsfall ist.

Wie verwende ich das Geschäftsmodell /-fall?

So starten Sie.
Ein guter Startpunkt sind Ihre Kunden bzw. Anwender (auf der rechten Seite). Unterscheiden Sie dabei zwischen Benutzern, Käufern und Entscheidern und nutzen Sie beispielsweise unterschiedliche Farben für die Stattys Notes, um zwischen bestehenden und neuen Kunden oder Anwendern zu unterscheiden. Behalten Sie die Farbwahl auch bei den folgenden Feldern bei: rot für neues, grün für bestehendes und gelb für in Arbeit oder in Planung befindliches

Von rechts nach links.
Durchlaufen Sie die Felder der Reihe nach von rechts nach links. In der ersten Runde sammeln Sie zunächst alle Vorschläge – ohne sie zu diskutieren. In der zweiten Runde diskutieren Sie die Vorschläge im Team und hinterfragen Sie diese kritisch. In der dritten Runde fokussieren Sie auf die wesentlichen Vorschläge. Wiederholen Sie diesen Turnus für jedes Feld.

Tauchen Sie in die Details hinab.
Für die meisten Felder auf dem Geschäftsmodell / -fall Canvas gibt es weitere Canvas aus dem Datenstrategie-Designkit, welche eine detailliertere Betrachtung erlauben (einen „Zoom-in“), wie zum Beispiel:

Rechnen Sie Ihren Geschäftsplan.
Am Ende stehen die Kosten & Risiken den Umsätzen & Vorteilen gegenüber. Ob die Investitionen den Profit rechtfertigen, lässt sich anhand des Geschäftsmodell / -fall Canvas nur grob abschätzen. Für eine fundierte Entscheidung brauchen Sie einen Geschäftsplan. Ihr Geschäftsmodell / -fall ist hierfür die Grundlage. 

Links

Mehr Informationen finden Sie bei Datentreiber.

Mehr Informationen
SKU 381-DATRDK518DE
Größe 118,9 x 84,1 cm (49" x 33")
Versandeinheit 1
Material Synthetisches Papier 210 g/m²
Weight 0.21
Versand Wir versenden in der Regel in 0-2 Tagen mit DHL oder Deutsche Post.
Umsatzsteuer 19 % oder 7 % für EU-Bestellungen Erfolgt die Lieferung in einem EU-Land außerhalb Deutschland, sollten Sie unbedingt Ihre UStId-Nr. auf das entsprechende Feld während Ihrer Bestellung eingeben. Ohne gültige UStId-Nr. sind wir verpflichtet Ihnen 19 % bzw. 7 % MwSt. zu berechnen
Online-Shop Angebot Die Angebote im Online-Shop gelten nur für Firmen, Gewerbetreibende, Freiberufler und Vereine sowie Behörden, Schulen und Universitäten. Alle Preise gelten zzgl. MwSt. für Lieferungen in Deutschland und in EU ohne UmSt.-Id.Nr.

Wir haben von Ihrer IP-Adresse erfahren, dass Sie unseren deutschen Stattys-Shop (www.stattys.com) aus Nordamerika besuchen. Wenn Sie in unserem deutschen Online-Shop bleiben möchten, klicken Sie bitte unten auf "Ablehnen". Wir haben auch einen kleinen USA-Shop (TheNoteboard.com) in Kalifornien, USA mit limitiertem Angebot. Wenn Sie nach Stattys Notes suchen, könnte dies für Sie bequemer sein. Bitte klicken Sie unten auf "Akzeptieren" um direkt zum US-Shop zu gelangen. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter sales@stattys.com.